Datenschutz

Vorbemerkung 

Die tool-e-byte GmbH (im folgenden TEB genannt) legt besonderen Wert auf Sicherheit und Datenschutz. Private Daten bleiben Private Daten, bei uns sind Ihre sensiblen Daten in guten Händen.

Datenschutzbestimmung 

Wenn Sie die Webseiten von der TEB aufrufen und nutzen, werden abhängig von der Art der Nutzung diverse Informationen über Ihren PC oder ein sonstiges Endgerät wie z. B. ein Smartphone, mit dem Sie die Webseite nutzen (nachfolgend: Ihr "System"), Ihre Person und Ihr Nutzungsverhalten an die TEB übermittelt. In der nachstehenden Datenschutzerklärung erläutern wir, um welche Informationen und personenbezogenen Daten es sich dabei handelt und wie wir  diese nutzen. 

Das Wichtigste aber gleich an dieser Stelle: Ein sensibler und verantwortungsvoller Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ist für uns ein elementarer Bestandteil einer seriösen und kundenorientierten Unternehmenstätigkeit. Schon bei der Datenerhebung hat der Grundsatz der Datensparsamkeit eine große Bedeutung. Personenbezogene Daten erheben und verwenden wir nur insoweit, als dies zur Nutzung zur Durchführung des Vertragsverhältnisses unbedingt erforderlich ist, der Gesetzgeber es uns vorschreibt oder Sie es uns gestatten. 

Wir gewährleisten, dass ohne Ihre Einwilligung keine personenbezogenen Daten an unbefugte Dritte weitergegeben werden. Für die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten folgen wir einem Kodex, über dessen Eckpunkte wir Sie mit dieser Datenschutzerklärung informieren möchten. Soweit Sie Inhalte unserer Webseite über externe Websites abrufen, die nicht von der TEB selbst, sondern von Dritten angeboten werden (z. B. über Affiliatepartner), findet diese Erklärung keine Anwendung. In diesem Fall wenden Sie sich in Fragen des Datenschutzes bitte an den jeweiligen Anbieter.

1. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (§ 3 Absatz 1 BDSG). Hierzu gehören beispielsweise Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift sowie Ihre Telefonnummer. Keine personenbezogenen Daten sind solche Informationen, mit deren Hilfe Sie nicht identifizierbar sind, beispielsweise die Angabe des Alters, des Geschlechts oder die berufliche Ausbildung.

2. Art, Umfang und Zweck der Datenverarbeitung

2.1. Wenn Sie die Webseite der TEB ohne vorherige Registrierung oder Anmeldung nutzen, d. h. die Webseiten von der TEB besuchen, so erfassen wir nur die zur Auslieferung der von Ihnen aufgerufenen Internetseiten an Ihren Rechner erforderlichen Informationen. Ferner erfassen wir einige Daten zur Verbesserung der Sicherheit und Leistungsfähigkeit, sowie solche Daten, deren Erfassung uns der Gesetzgeber vorschreibt. Zu den für vorgenannte Zwecke erfassten Daten gehören die Ihrem Rechner zugewiesene IP-Adresse, der Name und die URL der angeforderten Datei sowie Datum und Uhrzeit der Anforderung. Diese lassen zwar ggf. eine Identifizierung zu, werden aber nur solange aufbewahrt, wie es aus technischen Gründen oder aus besonderem Anlass, z. B. zu Beweiszwecken bei missbräuchlicher oder rechtswidriger Nutzung, notwendig ist bzw. vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird.

2.2. Erst wenn Sie sich zur Nutzung einer Leistung registrieren, fragt das System diverse Daten ab, die für die Durchführung des Nutzungsverhältnisses bzw. die Teilnahme erforderlich sind, z. B. Name, Adresse und Kontaktdaten. Die im Rahmen der Registrierung zur Verifizierung des Benutzerkontos erhobene Überweisung wird ausschließlich zu diesem Zweck genutzt und nicht zu Werbezwecken verwendet.

2.3. Zur Verbesserung des Internetangebotes erstellt die TEB anonymisierte Nutzungsprofile. Rückschlüsse auf den einzelnen Nutzer sind dadurch nicht möglich. Sie können der diesbezüglichen Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.

2.4. Unserer Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. “Cookies”, dass sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

3. Cookies

3.1. Ein Cookie ist eine Textdatei, die eine Website bzw. ein Webserver an Ihren Browser schickt, um sie dort auf Ihrem System als eine anonyme Kennung zu speichern, die Ihr System – aber nicht Sie persönlich –
erkennt.

3.2. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass er Sie vorab in Kenntnis setzt, wenn Sie ein Cookie erhalten, so dass Sie den Empfang des Cookies verweigern können. Sie können über Ihren Browser den Empfang von Cookies auch vollständig deaktivieren. Dies kann jedoch zur Folge haben, dass einige Seiten nicht mehr oder nur eingeschränkt funktionieren.

3.3. Wenn Sie sich ordnungsgemäß abmelden werden die von uns gesetzten Session- und Permanent-Cookies durch Ihren Webbrowser abhängig von dessen Einstellungen automatisch gelöscht. Wenn Sie den Browser ohne vorherige Abmeldung schließen wird lediglich das Session-Cookie gelöscht, ein auf Ihren Wunsch hin gesetztes Permanent-Cookie bleibt dagegen erhalten. Permanent-Cookies werden jedoch in jedem Fall nach Ablauf der Gültigkeitsdauer von einem Monat automatisch gelöscht bzw. ungültig.

4. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte / Adress- und Bonitätsprüfung

4.1. Die TEB nutzt Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur selbst oder durch verbundene Unternehmen (§§ 15 ff. AktG) und nur insoweit, als es zur Bereitstellung des Internetangebotes und zur Durchführung des Nutzungsverhältnisses erforderlich oder anderweit gesetzlich erlaubt ist.

4.2. Zur Verifikation eingegebener Adressdaten oder zur Prüfung der Bonität unserer Nutzer behalten wir uns ferner vor, bei Dritten eine Auskunft über den Nutzer einzuholen. Dazu werden die im Rahmen der Registrierung erhobenen Informationen über den Namen bzw. die Firma, die Anschrift sowie ggf. das Geburtsdatum an eine Wirtschaftsauskunftei oder einen anderen Auskunftsdienst übermittelt, die anhand dieser Daten die Validität der Andresse bzw. die Kreditwürdigkeit des jeweiligen Nutzers prüft. Die Auskunftei ist dabei ihrerseits zum Datenschutz verpflichtet. Im Falle nicht vertragsgemäßer Abwicklung (z. B. Kündigung wegen Zahlungsverzug, beantragter Mahnbescheid bei unbestrittener Forderung sowie Zwangsvollstreckungsmaßnahmen) können wir ebenfalls Auskünfte über personenbezogene Daten an die Wirtschaftsauskunftei übermitteln. Die jeweilige Datenübermittlung und -speicherung erfolgt nur, soweit dies zur Wahrung der berechtigten Interessen der TEB oder der Allgemeinheit erforderlich ist und dadurch schutzwürdige Belange des Nutzers nicht beeinträchtigt werden. Über den konkreten Empfänger der Daten wird der Nutzer vor der Übermittlung gesondert unterrichtet.

5. Einwilligung / Widerruf der Einwilligung

5.1. Mit der Erteilung Ihrer Einwilligung im Rahmen der Registrierung erklären Sie Folgendes:

5.2. „Ich willige ein, dass die TEB meine personenbezogenen Daten entsprechend der vorstehenden Datenschutzerklärung erhebt, verwendet und gemäß Ziffer 4.2 an Dritte übermittelt. Dies gilt entsprechend, wenn streitig ist, ob ein Vertrag zustande gekommen ist.

5.3. Die vorstehend erteilten Einwilligungen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen. Ferner haben Sie einen Anspruch auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer gespeicherten Daten.

6. Datenschutzbeauftragter und Auskunftsanspruch

6.1. Weiteren Fragen zum Thema Datenschutz richten Sie bitte an den im Impressum angegebenen Kontaktdaten.

German